Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

Johann Wolfgang von Goethe

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

 
 

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

Antoine de Saint-Exupéry

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

 
 
 

Friedrich von Schiller

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll."

Friedrich von Schiller

 
 
 

«Man muss sich der Idee erlebend gegenüberstellen können, sonst gerät man unter ihre Knechtschaft.» Rudolf Steiner

Home > Blog : Alle | 2013 | May

Blog


Kolumne von Götz Werner: "Es braucht mündige freiheitswillige Menschen"
 

Kolumne von Götz Werner: "Es braucht mündige freiheitswillige Menschen"

28.05.2013

«Wenn wir Menschen als ergebnisoffene Entwicklungswesen begreifen, dann ist der Konsum Mittel zum Zweck, betrachtet man seine Mitmenschen hingegen als Reiz-Reaktionswesen, also wie zu konditionierende Tiere, dann wird der Mensch zum Mittel, um die Wirtschaft florieren zu lassen.» schreibt Götz W. Werner in seiner Kolumne für das alverde-Magazin. Hier gibt es den vollständigen Text:

 




FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS