Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

Johann Wolfgang von Goethe

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

 
 

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

Antoine de Saint-Exupéry

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

 
 
 

Friedrich von Schiller

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll."

Friedrich von Schiller

 
 
 

«Man muss sich der Idee erlebend gegenüberstellen können, sonst gerät man unter ihre Knechtschaft.» Rudolf Steiner

Home > Blog : Alle | 2013 | August

Blog


«Jeden Tag die Welt bewusst ergreifen» Götz W. Werner im Interview mit alverde
 

«Jeden Tag die Welt bewusst ergreifen» Götz W. Werner im Interview mit alverde

05.08.2013

«Ich glaube, es ist wichtig, dass man sich immer wieder fragt: Was will mir das, was ich erlebe, sagen? Es geht nicht darum, ob etwas angenehm oder unangenehm ist. Wichtiger ist die Fragestellung, was dadurch ausgedrückt werden soll. Auch ein unangenehmes Erlebnis kann sehr erkenntnisreich sein.» sagt Götz W. Werner im Interview mit dem dm-Kundenmagazin alverde.




FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS