Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

Johann Wolfgang von Goethe

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

 
 

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

Antoine de Saint-Exupéry

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

 
 
 

Friedrich von Schiller

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll."

Friedrich von Schiller

 
 
 

«Man muss sich der Idee erlebend gegenüberstellen können, sonst gerät man unter ihre Knechtschaft.» Rudolf Steiner

Home > Blog : Alle | 2014 | March

Blog


«Ein Unternehmer darf nie zufrieden sein.» Kolumne von Götz W. Werner
 

«Ein Unternehmer darf nie zufrieden sein.» Kolumne von Götz W. Werner

07.03.2014

«Es gibt in allen Bereichen des Lebens nichts, was man nicht verbessern kann. Genau genommen passt „zufrieden“ und „Mensch“ gar nicht zusammen, denn wir wollen als Entwicklungswesen immer ganz im Sinne der olympischen Idee handeln: Schneller, höher, weiter, das ist nicht nur eine zutiefst unternehmerische Haltung, sondern sie ist in uns Menschen veranlagt.» schreibt Götz W. Werner in der Kolumne alverde-März: 



«da.Vinci — Das LeseRadio» - Sonderausgabe
 

«da.Vinci — Das LeseRadio» - Sonderausgabe

04.03.2014

Zum 70. Geburtstag von Götz W. Werner veröffentlicht Ronald Richter von der edition.kult.buch eine Sonderausgabe des E-Magazins «da.Vinci — Das LeseRadio» mit dem Thema «Bedingungsloses Grundeinkommen für alle!?» 

Hier gibt es das Magazin kostenlos zum Download:

 




FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS