Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

Johann Wolfgang von Goethe

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

 
 

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

Antoine de Saint-Exupéry

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

 
 
 

Friedrich von Schiller

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll."

Friedrich von Schiller

 
 
 

«Man muss sich der Idee erlebend gegenüberstellen können, sonst gerät man unter ihre Knechtschaft.» Rudolf Steiner

Home > Blog : Alle | 2014 | June

Blog


»Wenn Sie etwas bezahlen, dann bezahlen Sie immer die Lebenszeit Ihrer Mitmenschen...
 

»Wenn Sie etwas bezahlen, dann bezahlen Sie immer die Lebenszeit Ihrer Mitmenschen...

30.06.2014

Weil jedes Produkt, das Sie in Anspruch nehmen, aus drei Dingen besteht. Nehmen Sie Kaffee: Der besteht erstens aus der natürlichen Ressource,zweitens aus der Idee, aus Kaffee ein Genussgetränk zu machen, und drittens aus der Lebenszeit, die viele beteiligte Menschen eingebracht haben, damit wir eine Tasse Kaffee trinken können. Für die natürlichen Ressourcen schickt uns kein himmlischer Buchhalter eine Rechnung, der Geist, der die Kaffee-Idee hatte, ist unbezahlbar. Was Sie bezahlen müssen, ist die Lebenszeit.« sagt Götz W. Werner in seiner alverde-Kolumne im Juni 2014.



Götz W. Werner im Interview mit brand eins
 

Götz W. Werner im Interview mit brand eins

23.06.2014

»Der Mitarbeiter ist der wichtigste Kunde. Wenn es nicht gelingt, den Mitarbeitern eine Idee zu vermitteln, braucht man es bei den anderen Kunden erst gar nicht zu versuchen.« sagt Götz W. Werner im Gespräch mit brand eins




FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS