Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

Johann Wolfgang von Goethe

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

 
 

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

Antoine de Saint-Exupéry

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

 
 
 

Friedrich von Schiller

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll."

Friedrich von Schiller

 
 
 

«Man muss sich der Idee erlebend gegenüberstellen können, sonst gerät man unter ihre Knechtschaft.» Rudolf Steiner

Home > Blog : Alle | 2014 | September

Blog


Filmportrait
 

Filmportrait

25.09.2014

Anlässlich der Verleihung des Deutschen Gründerpreises für sein Lebenswerk ist hier ein sehenswertes Porträt über Götz W. Werner erschienen.



Anschauen, Denken, Wissen
 

Anschauen, Denken, Wissen

23.09.2014

«Mehr und mehr Menschen meinen, die Welt nur noch als physikalisch-naturwissenschaftliches Phänomen betrachten zu können, mit den chemischen, physikalischen und biologischen Ausstattungen, die die Wissenschaftler dem Menschen zubilligen. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. „Man sieht nur mit dem Herzen gut“, lässt Antoine de Saint-Exupéry seinen kleinen Prinzen sagen.« Was Götz Werner damit meint, erfahren Sie in der Kolumne September 2014 für das alverde-Kundenmagazin.




FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS