Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

Johann Wolfgang von Goethe

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

 
 

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

Antoine de Saint-Exupéry

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

 
 
 

Friedrich von Schiller

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll."

Friedrich von Schiller

 
 
 

«Man muss sich der Idee erlebend gegenüberstellen können, sonst gerät man unter ihre Knechtschaft.» Rudolf Steiner

Home > Blog : Alle | 2016 | August

Blog


Grundeinkommen ist eine Notwendigkeit
 

Grundeinkommen ist eine Notwendigkeit

29.08.2016

"Letztendlich wird die Digitalisierung nicht nur Auswirkungen auf Taxifahrer, Fabrikarbeiter und Servicemitarbeiter haben. Wir alle werden eine wichtige Entscheidung treffen müssen: Was bedeutet das für uns als Gesellschaft? Kann unser derzeitiges System der Digitalisierung standhalten? […] Welchen Platz wird das Thema Bildung einnehmen? Wie fördern wir Innovation? Und wie vermeiden wir es, dass die soziale Kluft so groß wird und es letztlich kein Zurück mehr gibt? Hier stellt sich dann auch schließlich die Frage: Können wir es uns überhaupt leisten, das Grundeinkommen nicht schon jetzt in Betracht zu ziehen, bevor die digitale Wirtschaft die Welt um uns grundlegend verändert?" so Michael Rander, Director - Market Research & Strategy bei SAP, in seinem Beitrag "Grundeinkommen: Utopie oder Notwendigkeit?" 




FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS