„In der Geschichte der Menschheit gibt es kein freiwilliges Zurück, und wir sollten diese ganze Energie darauf richten, zu sagen, wie können wir das so gestalten, dass möglichst viele ein gutes Leben davon haben und nicht der Worst Case eintritt.“ Richard David Precht im Interview mit dem Deutschlandfunk

 
 
 

“It’s not just money that a job provides, it provides dignity and structure and a sense of place and a sense of purpose. So we’re going to have to consider new ways of thinking about these problems, like a universal income, review of our workweek, how we retrain our young people, how we make everybody an entrepreneur at some level.” Barack Obama

 
 
 

"I think we'll end up doing universal basic income." Elon Musk

 
 
 

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll." Friedrich von Schiller

Home >Zum Grundeinkommen >Fragen und Antworten > Wie stark steigen die Preise bei … mit der Inflation?

Wie stark steigen die Preise bei einer solch starken Mehrwertsteuererhöhung? Was ist mit der Inflation?

Die Preise der bezogenen Waren und Dienstleistungen (Lebenshaltungskosten) müssen durch die Umstellung des Steuersystems prinzipiell nicht steigen, wenn die höhere Konsumsteuer - wie vorgeschlagen - durch eine wegfallende Ertragsbesteuerung (wie zuvor erläutert) ausgeglichen wird. Aus den Preisen/Kosten der Produkte werden die nicht mehr erhobenen Unternehmenssteuern nämlich ganz verschwinden, so dass das Gesamtpreisniveau stabil bleibt. In diesem Umstellungsprozess des Steuerwesens sind wir im Übrigen bereits darinnen. Bei unterschiedlichen Steuersystemen in der EU kann es kleine Unterschiede beim Einkauf „hinter der Grenze“ (unter Beachtung der höheren Reisekosten!) geben. Größere Einkäufe müssen an der Grenze nachversteuert werden wie jetzt (Einfuhrumsatzsteuer). Wenn jemand heute im Ausland z. B. ein KFZ ohne Belastung mit Mehrwertsteuer erwirbt, wird es in Deutschland erst zum Verkehr zugelassen, wenn die darauf entfallende Einfuhrsteuer entrichtet ist. – Solange es unterschiedliche nationale Steuersysteme gibt, stellt sich an deren Grenzen stets die Frage nach der Behandlung grenzüberschreitender Waren- oder Leistungsströme (Export und Import). Das ist unvermeidbar und Kehrseite der nationalen Souveränität. Eine Bestellung im Internet geht heute zwar ungesehen über die Grenze, aber die Anlieferung der Ware oder Leistung ins Inland geschieht in der Regel nicht ganz unbemerkt. Mit deren Einfuhr unterliegt sie der Einfuhrbelastung nach inländischen Maßstäben.


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS