Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

Johann Wolfgang von Goethe

Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet.

 
 

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

Antoine de Saint-Exupéry

«Die Zukunft sollte man nicht vorhersehen wollen, sondern möglich machen.»

 
 
 

Friedrich von Schiller

"Der Mensch ist noch sehr wenig, wenn er warm wohnt und sich satt gegessen hat, aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, wenn sich die bessre Natur in ihm regen soll."

Friedrich von Schiller

 
 
 

«Man muss sich der Idee erlebend gegenüberstellen können, sonst gerät man unter ihre Knechtschaft.» Rudolf Steiner

Home >Zum Grundeinkommen > Individuum - Gemeinschaft

Individuum - Gemeinschaft


«Das Individuum braucht Einkommen um zu leben, und die Gemeinschaft braucht Steuern, um ihre Aufgaben zu erfüllen, und zwar die Aufgaben, die die Individuen ihr gestellt haben.

Drei Punkte sind wichtig, aller guten Dinge sind drei:

  1. Das Individuum braucht ein Einkommen um leben zu können.
  2. Die Gemeinschaft braucht Einkommen (Steuer), um ihre Aufgaben erfüllen zu können.
  3. Die repräsentative Demokratie gilt es weiter zu entwickeln zur direkten Demokratie, damit die Betroffenen Beteiligte werden.

Das ist auch die Aufgabe im Unternehmen, die Betroffenen zu Beteiligten machen, das ist der geniale Griff, dann fängt es erst an. Wenn wir die drei Fragen nicht lösen, fliegt uns die Gesellschaft um die Ohren.»

(Götz W. Werner)


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS